E-Mail

info@c-dent.eu

Telefon:

+36 99 318 948

Adresse:

Major köz 1,9400 Sopron, Ungarn

C-Dent - Wurzelbehandlungen


Warum braucht man eine Wurzelkanalbehandlung ?


Eine Infektion in der Pulpa, also im inneren Zahngewebe, können aus verschiedenen Gründen entstehen:

· Karies

· Zahnbetterkrankungen

· Unfälle, wenn der Zahn verletzt wird

· Trauma, etc.

Falls die Entzündung nicht behandelt wird, kann sie sich in den benachbarten Geweben ausbreiten und zerstört diese. Es besteht die Gefahr, dass die Infektion zu einem Abszess führt.


Root canal treatment


Was passiert, wenn der Zahn nicht wurzbehandelt wird?

Wenn die Entzündung weiterhin besteht, können sich weiterhin allgemeine Krankheiten verbreiten. Der Zustand der Zähne hat dabei eine Wirkung auf den ganzen Körper.

Unser Ziel ist natürlich so viele Zähne wie nur möglich zu erhalten. Falls das Zahnmark aber irreversibel entzündet ist (keine Heilung mehr möglich), bleibt dem Arzt nichts anderes übrig als den kranken Zahn herauszuziehen.


Was muss ich nach einer Wurzelbehandlung tun?

Die wurzelbehandelten Zähne sind gleichwertig mit den anderen gesunden Zähnen. Um allerdings spätere Probleme zu vermeiden, ist es wegen der Bruchgefahr ratsam den Zahn mit einer Krone zu sanieren.

Man soll den behandelten Zahn genauso reinigen wie die natürlichen Zähne. Suchen Sie auch regelmäßig Ihren Zahnarzt zur Kontrolle auf.

Wurzelkanalbehandlung ist eine Behandlung bei der das kranke, entzündete Gewebe aus dem inneren Teil des Zahnes entfernt wird; dies nennt man auch Endodontie.

In den meisten Fällen muss der Patient die Praxis zweimal oder dreimal aufsuchen, bis die Wurzelbehandlung endet.

Bei der ersten Sitzung wird das entzündete Pulpa entfernt und mit provisorischer Füllung versehen. Der Zahn braucht dann Zeit, um sich zu erholen. Bei den nächsten Besuchen kann der Zahn endgültig gefüllt werden.

C-Dent Copyright© 2007. Alle Rechte vorbehalten.